NGO

Das Hauptziel des Projektes ist die Entwicklung der grenzübergreifenden der Zusammenarbeit der Nichtregierungsorganisationen im deutsch-polnischen Grenzraum für Klimaschutz durch die Gründung des Netzwerkes und Sicherstellung der für NGO bestimmten Materialien, sowie des Services.

Die erwarteten Projektresultate sind:

*Stärkung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit NGO,

*Intensivierung der Zusammenarbeit unter NGO, öffentlichen Einrichtungen und Bevölkerung

*Sensibilisierung der Bevölkerung der Region für Klimaschutz

Im Rahmen des Projekts wird ein polnisch-deutsches NGO-Kooperationsnetzwerk aufgebaut und eine Strategie für die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen im Netzwerk und der lokalen Regierung entwickelt.

Darüber hinaus werden u.a. umgesetzt: grenzüberschreitende NGO-Picknick-Messe, Publikationen für Netzwerkmitglieder, Lehrpfade und Wandmalereien zum Klimaschutz, Mikroklimaanpassungen, Kalender mit Veranstaltungen und Events im Grenzland, Open-Air-Ausstellungen und ein Film über die Aktivitäten des NGO-Sektors und den Klimaschutz, eine Open-Air-Veranstaltung unter dem Titel „Polnisch-deutsches Klimaschutz-Fest“, thematische Workshops mit Studienreisen und Publikationen für Bewohner und Unternehmer der Grenzregion zum Thema Klimaschutz.

Projektdauer: 01.01.2020 – 31.12.2021

Projektwert: 543.531,32 €, Kofinanzierung aus der Europäischen Union: 85% EFRE

FUNDACJA NATURA POLSKA                             Arbeitsinitative Letschin e.V.

Ansprechpartner:

Standort: 15306 Seelow, Berliner Straße 31 a
Projektleiterin: Frau Trenkel
Projektassistentin: Frau Cor
Telefon: 03346 2380884
Mail: trenkel@ai-letschin.de

Flyer NGO

Newsletter NATURA POLSKA

Beitrittserklärung

Fragebogen